Beiträge 2021

  • Absage Jahreskonzert 2021
    Hoch motiviert waren wir seit September in den Vorbereitungen auf unser erstes Jahreskonzert unter der Leitung unseres neuen Dirigenten, Mathias Gronert, und noch bis vor kurzem hatten wir die Hoffnung, dass wir es heute in 3 Wochen auch durchführen können.
    Angesicht der angespannten und sich immer weiter zuspitzenden Pandemielage sehen nun jedoch auch wir uns gezwungen unser für den 18.12. geplantes Jahreskonzert schweren Herzens erneut abzusagen.
    Wir hoffen, euch das schon weit gediehene Konzertprogramm so bald es die Lage wieder zu lässt im ersten Halbjahr 2022 noch vortragen zu können und freuen uns schon jetzt auf einen dann tollen Konzertabend mit euch.
  • Wir sagen „Vielen Dank“ für euren Besuch und eure Unterstützung bei unserer „Abgespeckten Mostwanderung“ und freuen uns schon auf eine hoffentlich wieder geselligere Ausgabe im nächsten Jahr! #mostwanderung #diesesmalabgespeckt #nächstesjahrwiedernormalfeiern
  • Auch der dritte Dämmerschoppen der Saison 2021, dieses Mal mit unseren Freunden „Die Egerländer … im Ernst wir Moschen weiter“, war ein voller Erfolg:
  • Das Wetter hat gehalten und wir hatten einen TOLLEN ersten Dämmerschoppen 2021: Vielen Dank an alle, die da waren und bei kühlen Getränken und leckeren Bratwürsten einen wunderbaren Blasmusikabend mit uns verbracht haben!
    Der nächste Dämmerschoppen ist für den 6.August geplant, dann wahrscheinlich mit unserem Gesamtorchester und unserem neuen Dirigenten, Mathias Gronert: Wir freuen uns schon!
„Salemonia“ mit unserer „Kleinen Besetzung“ beim Dämmerschoppen am 09.07.2021
  • Am 26.Juni haben wir unsere im Frühjahr ausgefallenen Generalversammlung nachgeholt: Herzlichen Glückwunsch und „Viel Erfolg“ an unsere neu gewählte Vorstandschaft!
Unsere Vorstandschaft, obere Reihe (von links): Marius Springmann, Jonas Halter, Patrik Jockers, Simone Obert, Mosche Harter, Fabio Halter; untere Reihe (von links): Dominik Wangler, Matthias Graff, Erwin Heizmann, Carmen Ketterer, Anne Singler, Michael Dold, Luisa Schnaitter
  • Auch die Durchführung unseres für den 18.Juni geplanten Dämmerschoppens war aufgrund noch nicht abschließend geklärter Rahmenbedingungen für Veranstaltungen dieser Art noch nicht möglich. Wir arbeiten auf den nächsten Termin, am 9.Juli hin: Daumen drücken!
  • Noch kein Dämmerschoppen möglich: Wir hatten ihn optimistisch terminiert, es hat noch nicht sollen sein: Aufgrund des andauernden Lockdowns können wir unseren für Freitag, den 14.Mai 2021, angedachten und im Vereinsterminkalender eingetragenen, ersten Dämmerschoppen der Saison 2021 leider nicht durchführen.
  • Der Jungmusiker-Osterhase hat am heutigen Ostersamstag unseren „Nachwuchs“ überrascht: Frohe Ostern! 🐰
  • Zum 1.Januar 2021 haben wir nun unseren neuen Dirigenten, Mathias Gronert (Foto links), in unseren Reihen begrüßt und herzlich willkommen geheißen:
Unser neuer Dirigent, Mathias Gronert, zusammen mit unserem Vorstands-Dreigestirn „Mosche“ Harter, Simone Obert und Patrik Jockers (von links)

Abgespeckte Mostwanderung 2021

Nachdem im letzten Jahr leider nichts möglich war, freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr am kommenden Sonntag, 3.Oktober, ab 11 Uhr, zumindest eine „Abgespeckte Mostwanderung“ wieder durchführen können. Es erwarten Sie auf der ausgeschilderten Wanderstrecke wie gewohnt verschiedene Schwarzwälder Spezialitäten sowie leckerer Apfelmost. Im Gegensatz zu früheren Jahren werden alle Bewirtungsstationen (Pfarrgarten, Kreuzbühl, Oberbach, Niederbach) pandemiebegingt jedoch ohne Bierzeltgarnituren alsreine Verkaufsstände (Verkauf 11-17 Uhr) angelegt sein, an denen die Speisen und Getränke „to go“, also um sie auf die Wanderung mitzunehmen, gekauft werden können. Auf das gemütliche Verweilen an den Stationen müssen wir in diesem Jahr leider verzichten; die gängigen Abstands- und Hygieneempfehlungen an den Verkaufsständen sind zu beachten; wenn Abstände nicht eingehalten werden können besteht Maskenpflicht.

Was ist anders als sonst:
– reine Verkaufsstände: Speisen und Getränke zum Mitnehmen
– Verkauf 11-17 Uhr
– keine Bierzeltgarnituren zum Verweilen
– alle Getränke in Flaschen
– Most nur im Glas (Glas kann vor Ort gekauft oder aus früheren Jahren mitgebracht werden)
– zusätzliche Verkaufsstation im Pfarrgarten
– dort Kaffee und Kuchen zum Mitnehmen, auch für die Nichtwanderer
– Apfelküchle an Verkaufsstand unterwegs
– zwei zusätzliche, kleine Verkaufsstände mit Likör und Schnaps

Das traditionelle Traktortreffen kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Das Wetter scheint zu passen, daher ziehen wir’s durch und freuen uns auf Euer Kommen.

Osterüberraschung für unsere JungmusikerInnen

37 kleine Osterüberraschungen hat der Jungmuiker-Osterhase heute an unsere JungmusikerInnen verteilt, um ihnen, nach so langer Zeit mit überwiegend digitalem Unterricht und ohne sich zum Beispiel im Jugendorchester treffen zu können, eine kleine Freude zu machen 🐰

Wir hoffen sehr, dass wir uns alle bald mal wieder zu einer gemeinsamen Probe oder einer Freizeitaktivität treffen und so auch den so wichtigen sozialen Zusammenhalt wieder stärker ausleben können.

Bis dahin wünschen wir unseren JungmusikerInnen und euch allen „Frohe Ostern“ ! 🐇

Dämmerschoppen 12.September

Wir freuen uns sehr, dass wir Euch am Samstag, 12.September, von 18:30 Uhr bis 23:00 nochmals zu einem Dämmerschoppen unter Corona-Bedingungen, dieses Mal wieder in den Pfarrgarten, einladen können.

Genießt ein kühles Getränk, eine leckere Bratwurst und dazu mit dem Musikverein „Harmonie“ Steinach ein bisschen Blasmusik. Unsere Bedienungen werden Euch mit Getränken und Essen versorgen, es gilt keine Selbstbedienung.

Wir sind bei der Veranstaltung natürlich an die Vorgaben der Landesregierung gebunden. Eine Voranmeldung ist dieses Mal nicht erforderlich.

An den Biertischgarnituren für maximal 8 Personen wird freie Platzwahl gelten, es werden maximal zwei Tische (16 Personen) zusammen stehen. Die Gäste werden gebeten, an Ihren gewählten Plätzen sitzen zu bleiben. Ansonsten herrschen die gängigen Abstandsgebote. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist nur erforderlich, falls der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, zum Beispiel in der Warteschlange beim Eingang, sowie beim Betreten der WC-Räume im Haus der Vereine. Es erfolgt eine tischweise Dokumentation der Gäste wie in der Gastronomie. Personen mit Erkältungsanzeichen oder Personen, die in den letzten 14 Tage Kontakt zu Personen mit Covid-19 Erkrankung oder Verdacht auf diese Erkrankung hatten, dürfen nicht teilnehmen.

Wir hoffen die Corona-Einschränkungen schrecken Euch nicht ab und wir können nochmals einen schönen Blasmusikabend miteinander verbringen. Wir freuen uns bereits sehr darauf, mal wieder für Euch aufspielen zu dürfen.

In großer Vorfreude
Euer Musikverein „Harmonie“ Steinach

Absage Mostwanderung

Sehr gerne hätten wir Euch auch in diesem Jahr am 3.Oktober zu unserer dann bereits 12. Kulinarischen Mostwanderung begrüßt.

Nach reiflicher Überlegung sehen jedoch leider auch wir uns gezwungen, unsere beliebte Mostwanderung aufgrund zu großer Unwägbarkeiten und Unsicherheiten im Rahmen der weiterhin vorherrschenden Corona-Pandemie für dieses Jahr abzusagen.

Wir hoffen sehr, dass wir uns dann im nächsten Jahr wieder zu einem Tag voller kulinarischer Köstlichkeiten, leckerem Apfelmost und viel Blasmusik zusammenfinden können.

Bis dahin sehen wir uns vielleicht ja noch bei unserem Dämmerschoppen am 12.September oder bei einer unserer anderen Veranstaltungen, die wir noch in diesem oder dann im nächsten Jahr hoffentlich für Euch durchführen können.

Bis dahin wünschen wir Euch eine gute Zeit!

Bleibt gesund und uns gewogen!

Euer Musikverein „Harmonie“ Steinach

Dämmerschoppen am 31.Juli und 1.August

Wir freuen uns sehr, dass wir euch am Freitag, 31.Juli, und Samstag, 1.August, jeweils von 19 bis 23 Uhr zu zwei Dämmerschoppen unter Corona-Bedingungen in den Schulhof bei der Turn- und Festhalle einladen können.

Geniesst ein kühles Getränk, eine leckere Bratwurst und dazu mit unserer „Kleinen Besetzung“ am Freitag und dem Musikverein „Harmonie“ Steinach am Samstag mal wieder ein bisschen Blasmusik. Unsere Bedienungen werden Sie mit Getränken und Essen versorgen, es gilt keine Selbstbedienung.

Aus diesem Grund müssen wir um Voranmeldung bitten: Bitte meldet euch bis Donnerstag, 30. Juli, per Telefon unter 07832/5997 oder per Mail an carmen.martin.ketterer@t-online.de bei unserer Schriftführerin, Carmen Ketterer, mit vollständigem Namen, Telefonnummer sowie dem Tag der gewünschten Veranstaltung an. Falls nach den Voranmeldungen noch Plätze frei sind, können wir diese auch jeweils bei der Veranstaltung noch vergeben.

An den Biertischgarnituren wird freie Platzwahl gelten, die Gäste werden jedoch gebeten, an Ihren gewählten Plätzen sitzen zu bleiben. Ansonsten herrschen die gängigen Abstandsgebote. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist nur erforderlich, falls der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, zum Beispiel in der Warteschlange beim Eingang sowie beim Betreten der WC-Räume der Turn- und Festhalle. Es erfolgt eine tischweise Dokumentation der Gäste wie in der Gastronomie. Personen mit Erkältungsanzeichen oder Personen, die in den letzten 14 Tage Kontakt zu Personen mit Covid-19 Erkrankung oder Verdacht auf diese Erkrankung hatten, dürfen nicht teilnehmen.

Wir hoffen, die Corona-Einschränkungen schrecken euch nicht ab und wir können nach dieser langen Pause gemeinsam zwei schöne Blasmusikabende verbringen. Wir freuen uns bereits sehr darauf, euch mal wieder bei uns begrüßen und für euch aufspielen zu dürfen.

Die beiden Veranstaltungen finden jeweils nur bei guter Witterung statt. Über eine Absage würden wir jeweils kurzfristig über unsere sozialen Medien sowie über unsere Homepage informieren.

In großer Vorfreude
Euer Musikverein „Harmonie“ Steinach